OPO Bgm. Ewald Peer

Ansprechpartner

OPO Bgm. Ewald Peer
Raiffeisengasse 35
8741 Weißkirchen
0676-84 69 33 312

Aktuelles

In Weißkirchen wird aus der Bronzemedaille Gold

Willi Denifl, der bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang Bronze gewann, wurde ein herzerfrischender Empfang bereitet. Im Murtal, ganz speziell in Weißkirchen, hatte man Grund zum Feiern: Willi Denifl, der im Teambewerb der Nordischen Kombination bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang eine Bronzemedaille gewonnen hat, wurde ein herzlicher Empfang bereitet. Auf dem Platz vor dem […]

mehr lesen...

Bauernbundmitglieder duellierten sich auf der Eisbahn

  Das traditionelle Bezirkseisschießen des Bauernbundes Murtal wurde heuer in Weißkirchen ausgetragen. Unter der Organisation der Funktionäre der Ortsgruppe Weißkirchen machten 24 Moarschaften mit. Bezirksobmann Leonhard Madl bedankte sich bei der Siegerehrung im Gasthof Pollhammer in Allersdorf bei den 120 Bauernbund-Stocksportlern und gratulierte den bestplatzierten Damen- und Herren-Moarschaften. An die Siegermannschaften konnte Madl Eisstöcke die […]

mehr lesen...

Steirische Spezialitätenprämierung mit fünf Murtaler-Betriebe

Im Grazer Steiermarkhof wurden kürzlich die Bewertungen für das Finale der Steirischen Spezialitätenprämierung 2018 bekanntgegeben. Dabei präsentieren alljährlich die besten bäuerlichen und handwerklichen Betriebe nicht nur ihre schmackhaften Fleisch- und Milchspezialitäten sondern stellen sich auch einer Fachjury. Die Urkundenverleihung nahmen Kammeramtsdirektor DI Werner Brugner und der Obmann des Landesverbandes der steirischen Direktvermarkter sowie der Genossenschaft “Genuss […]

mehr lesen...

Ein Danke an das junge Nationalratswahlteam 2017 der ÖVP-Murtal

Bezirksparteiobmann LAbg. Bgm. Hermann Hartleb bedankte sich vergangenen Mittwoch im K&K Wirtshaus in Weißkirchen gemeinsam mit gf. BPO Bgm. Ing. Bruno Aschenbrenner und Bezirksgeschäftsführer Fredi Taucher bei unserem Kandidatenteam für die Nationalratswahl 2017. Nadine Neuper, Sonja Rauscher und Volkart Kienzl stellten das jüngste Bezirkskandidatenteam österreichweit und dieses Team zeichnete sich durch großartiges Engagement aus. Mit […]

mehr lesen...

Jungjäger angelobt: Weidmännische Gemeinschaft ist wieder gewachsen

  Der Schutzpatron rief und Weidmänner und Weidfrauen kamen: Die spätgotische Filialkirche Kathal war diesmal Schauplatz der traditionellen Jungjägerangelobung, die dem Jagdbezirk Judenburg wieder eine stolz Zahl an weidmännischen Nachwuchs bringt. Immerhin zählt die Jägerschaft hier mehr als 1.300 Mitglieder.

mehr lesen...

Stimmenplus für Die Neue Volkspartei im Bezirk Murtal

Wir freuen uns über den erfolgreichen Wahlausgang auf Bundesebene und über ein überaus positives Ergebnis im Bezirk Murtal. Für das Murtal ist im Vergleich zur Nationalratswahl 2013 ein Plus von 9,5 % zu verzeichnen. Wir danken allen Wahlhelferinnen und -helfern, allen ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren großartigen Einsatz und für die Begeisterung und Motivation, […]

mehr lesen...

Info-Abend der Raiffeisenbank Zirbenland: Geld verdienen auch in Niedrigzinsphasen ?

Der Wirtschaftsaufschwung in der Euro-Zone ist breit angelegt – und hat sogar noch Luft nach oben. Der anhaltend geringe Inflationsdruck eröffnet den Notenbanken Spielräume, die US-Wirtschaft ist weiter solide. Und in Österreich ? „Der Aufschwung bei uns ist nun wieder stärker als in der Euro-Zone“, so Kapitalmarktexperte Helge Rechberger, der auf Einladung der Raiffeisenbank Zirbenland […]

mehr lesen...

Betreuung im ganzheitlichen Sinne: Weißkirchner „Haus Elvira“ feierte 10jährigen Bestand

Im Senioren- und Pflegeheim „Haus Elvira“ in der Weißkirchner Kärntnerstraße lässt es sich leben. Das beweisen die 25 Bewohnerinnen und Bewohner, die hier von einem kompetenten und engagierten Team betreut werden. Und es lässt sich hier auch das hohe Alter genießen, wie die älteste Insassin Maria Kleinferchner beweist, die erst kürzlich ihren 100. Geburtstag feiern […]

mehr lesen...

Kleinod an der Gaberlbundesstrasse: Privatinitiative will die desolate Annakapelle retten

Schauplatz Weißkirchen, Gaberlbundesstrasse. Hier steht die Annakapelle – oder vielmehr das, was von ihr übrigen geblieben ist. Das 360 Jahre alte Gebäude, das direkt an die Bundesstrasse angrenzt und durch seinen eigenartigen Glockenturm auffällt, ist vom Zahn der Zeit sosehr in Mitleidenschaft gezogen worden, dass ein Einsturz jederzeit befürchtet werden muß. Trotzdem ziehen von Jahr […]

mehr lesen...